Tierheilpraxis-Meike
Tierheilpraxis-Meike

Bedarfsgerechte Frischfütterung für Hund und Katze

Jeder weiß, wie wichtig die Ernährung für uns Menschen ist. Das spiegelt sich auch in unseren Tieren wieder. Durch die Krankheit meiner Hündin Shaina vor 8 Jahren, fing ich an, mich mit der Ernährung meines Hundes auseinander zu setzten. Ich fühlte mich so hilflos meinem Hund gegenüber da meine Bemühungen zum größten Teil ins Leere liefen. Dies soll sich von nun ab verändern. Nun möchte ich gerne anderen Tieren und den dazugehörigen Besitzern mein Wissen weitergeben bzw. helfen.

 

Die Zivilisationskrankheiten nehmen bei den Tieren genauso zu, wie bei uns Menschen. Die Ursache liegt oftmals daran an einer nicht artgerechten, bedarfsgerechten Ernährung. Dies zeigt sich in Verhaltensauffälligkeiten, Allergien, Hautproblemen, Diabetes, Organerkrankungen bis hin zum Krebs.

 

Durch eine angepasste Ernährung auf jeden einzelnen Organismus, besonders bei Krankheiten, kann man dabei schöne Erfolge erzielen bzw. unterstützend arbeiten.

 

Auch bei einer individuellen Rationsanpassung sind Sie bei mir richtig. Es muss nicht immer eine Krankheit dahinter stehen um seinem Hund etwas Gutes zu tun. Ob Sie sich nun für das Kochen oder der Rohfütterung entscheiden wir werden das Passende für Ihren Vierbeiner / Kater / Katze finden.

 

Vorteile einer selbst bedarfsgerechten Frischfütterung:

Man weiß genau was sich im Napf befindet. Die Zutaten können selbst ausgewählt werden. Sie werden schnell feststellen mit welcher Begeisterung ihre Fellnase das Futter frisst. Nach einer gewissen Zeit wird sich das am Glanz des Felles, am Geruch des Tieres und an der Kotabsatzmenge bemerkbar machen. Nach der Umstellung auf Frischfütterung stellen auch viele Tierbesitzer fest, dass ihr Tier viel agiler ist als vorher.

 

Warum zum Ernährungsberater:

Oftmals entstehen bei einer selbst zusammen gestellten Nahrung eine Über-oder Unterversorgung von wichtigen Mineralien und Spurenelementen. Dies kann der Körper zu Beginn selbst kompensieren, bis er in die Unterversorgung / Überversorgung rauscht und sich die ersten Symptome bemerkbar machen. Wenn sie ihre Fellnase gerne bedarfsgerecht ernähren wollen, es sich aber nicht zutrauen, dann würde ich Ihnen gerne behilflich sein.

 

Bei folgenden Krankheiten kann ich Ihnen mit meinem Wissen zur Seite stehen:

Allergien (Futterunverträglichkeiten, Juckreiz, Ausschlussdiät)

Bewegungsapparat (Arthrose)

Diabetes

Nierenerkrankungen

Lebererkrankungen

Krebserkrankungen

Blasen und Harnwegserkrankungen

Bauchspeicheldrüsenerkrankungen

Übergewicht

uvm.

 

Falls Sie einen Hund oder eine Katze mit einer dieser Krankheit haben und die Ernährung umstellen wollen, dann rufen Sie mich bitte an, denn ich würde ihr Tier und Sie gerne dabei unterstützen.

 

Bitte geben Sie Ihrem Tier ein wenig Zeit die angepasste Ernährung vom Organismus anzunehmen, denn eine Krankheit entsteht auch nicht von heute auf morgen.

 

Falls Sie ein übergewichtiges Tier haben, sind oftmals mehrere Termine notwendig. In diesem Fall muss ich mir ein eigenes Bild von Ihrem Tier machen. Falls Sie meine Beratung in Anspruch nehmen wollen und nicht in meinem näheren Umkreis wohnen, bitte ich Sie, mir aktuelle Bilder von Ihrem Tier zukommen zu lassen.

 

Haben Sie einen Welpen oder Junghund, auch da kann ich Ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen:

Wachstumskurve

Angepasster Ernährungsplan pro Lebensmonat

 

Falls Sie einen Senior haben und die Ration überprüfen lassen wollen auch da kann ich Ihnen mit meinem Wissen behilflich sein:

Unsere grauen Schnauzen oder ins alter kommende Katzen haben einen anderen Nährstoffbedarf als junge Tiere. Damit der Senior mit allen wichtigen Mineralien und Spurenelementen versorgt ist, sollte die Ration auf das Tier angepasst werden. Tiere im letzten Lebensabschnitt haben einen anderen Eiweißbedarf als jüngere Tiere. Auch das sollte überprüft werden.

 

Beratungsablauf:

Sie schreiben mir einfach eine Email um welche Behandlung es sich handelt. Sie werden dann von mir den entsprechenden Beratungsbogen per Mail erhalten. Diesen schicken Sie dann wieder an mich zurück. Falls Sie aktuelle Befunde wie Blutbilder haben, diese bitte dem Beratungsbogen beifügen und mir per Mail zukommen lassen. Ich werde Ihnen dann eine separate Email mit meinen Bankdaten schicken.

Nach Eingang der Zahlung (Preise siehe unten) werden Sie den Ernährungsplan von mir erhalten.

Die Bearbeitungszeit beträgt nach Zahlungseingang 14 Arbeitstage.

Preise:

 

  • Bedarfsgerechter Ernährungsplan Hund und Katze ausgewachsen

80,00 EUR

 

  • Bedarfsgerechte Rationsanpassung Hund und Katze ausgewachsen

90,00 EUR

 

  • Bedarfsgerechter Ernährungsplan Hund und Katze trächtiges oder laktierendes Tier

120,00 EUR

 

  • Bedarfsgerechter Ernährungsplan für Welpen und Kitten

120,00 EUR

 

  • Bedarfsgerechter Ernährungsplan für alte Tiere (Senioren)

100,00 EUR

 

  • Bedarfsgerechter Ernährungsplan Reduktionsdiät

110,00 EUR

 

  • Änderungen bestehender Ernährungspläne auf Kundenwunsch

60,00 EUR

 

  • Bedarfsgerechter Ernährungsplan Jungtier

100,00 EUR

 

  • Bedarfsgerechter Ernährungsplan Hund und Katze (gesundes Tier)

100,00 EUR

 

  • Bedarfsgerechter Ernährungsplan Hund und Katze (krankes Tier)

120,00 EUR

 

  • Erstellen einer Wachstumskurve für Welpen und Kitten (ohne Ernährungsplan)

20,00 EUR

  • Bedarfsgerechter Ernährungsplan + Ausschlussdiät

120,00 EUR

 

  • Bedarfsgerechte Ernährungspläne inkl. therapeutischer Behandlung

Werden nach Aufwand abgerechnet

 

  • Telefonischer Kundenservice

Die ersten 10 Minuten sind kostenfrei

Jede weitere Minute 1,00 EUR

 

In jeder Art dieser "Bedarfsgerechten Ernährungsberatung" ist eine achtwöchige Betreuung zu dem erstellten Ernährungsplan beinhaltet (außer Änderungen bestehender Ernährungspläne auf Kundenwunsch).

 

Bitte denken Sie auch daran, dass Ihr Tier genug trinkt, denn die meisten Tiere nehmen zu wenig Flüssigkeit auf.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tierheilpraxis Meike